Vorführungen von Dokumentarfilmen zu Bildungszwecken

Einige Netflix Original Dokumentationen sind für die einmalige Vorführung zu Bildungszwecken verfügbar.

Um herauszufinden, welche Titel für Vorführungen zu Bildungszwecken verfügbar sind, besuchen Sie media.netflix.com und suchen Sie nach dem Titel oder durchsuchen Sie unsere aktuellen Neuerscheinungen sowie unsere in Kürze erscheinenden Titel.

Auf der Detailseite von Titeln, die zu Bildungszwecken vorgeführt werden können, wird ein entsprechender Genehmigungshinweis angezeigt:


GENEHMIGUNG ZUR VORFÜHRUNG ZU BILDUNGSZWECKEN

Netflix ist stolz darauf, dass sich die Benutzer von unseren Original Dokumentationen angesprochen fühlen. Wir wissen, dass viele von Ihnen von diesen Filmen ebenso begeistert sind wie wir und die Filme wegen ihres lehrreichen Charakters gerne zu Bildungszwecken vorführen würden – sei es in der Schule, beim nächsten Vereinstreffen oder in Ihrem Buchclub. Aus diesem Grund gestatten wir einmalige Vorführungen zu Bildungszwecken. „Einmalig“ bedeutet, dass Sie die Filme nicht mehrmals pro Tag oder Woche vorführen dürfen. Jedoch dürfen Sie sie sich beispielsweise in Ihrer Eigenschaft als Pädagoge im Verlauf mehrerer Semester gern einmal pro Semester mit Ihren Studenten und Schülern ansehen.

Vorführungen zu Bildungszwecken sind unter den folgenden Bedingungen für alle entsprechend gekennzeichneten Dokumentationen gestattet:

  • Die Dokumentation darf nur von einer Person, die ein Netflix-Konto besitzt, über den Netflix-Dienst abgerufen werden. Wir verkaufen keine DVDs und können den Film auch nicht in anderer Form für Vorführungen bereitstellen.

  • Bei der Vorführung muss es sich um eine gemeinnützige, nicht gewerbliche Veranstaltung handeln. Das bedeutet, dass Sie weder Eintritt verlangen noch Fundraising betreiben oder um Spenden bitten dürfen und dass Sie im Zusammenhang mit der Vorführung nicht mit Werbepartnern oder Sponsoren zusammenarbeiten dürfen.

  • Die Dokumentation darf nicht bei Veranstaltungen, die im Rahmen politischer Kampagnen stattfinden, und/oder bei Wahlkampfveranstaltungen gezeigt werden.

  • Verwenden Sie bei der Werbung für die Vorführung keine Netflix-Logos und unternehmen Sie nichts, was den Anschein erwecken könnte, dass es sich um eine „offizielle“ oder von Netflix geförderte Vorführung handelt.

Wir vertrauen darauf, dass unsere Benutzer diese Richtlinien einhalten, mit denen wir ihnen die Möglichkeit geben möchten, unsere Dokumentationen mit anderen zu teilen und zu besprechen.

Wenn Sie gegenüber Ihrer Einrichtung nachweisen müssen, dass Sie eine Genehmigung zur Vorführung besitzen, zeigen Sie den Verantwortlichen bitte diese Seite.