Rechnungsstellung und Zahlungen

Ihre Netflix-Gebühren

Ihr Abo und Ihre monatlichen Kosten für Netflix einsehen

Loggen Sie sich in Ihr Konto ein und wählen Sie Details zur Rechnungsstellung, um Ihr Netflix-Abo und den Rechnungsüberblick aufzurufen.

Sie können jederzeit Abos und Preise vergleichen und Ihr Abo ändern.

Rechnungsstellungsverfahren

Wenn Sie Mitglied sind, wird Ihre Mitgliedsgebühr automatisch monatlich an dem Tag abgebucht, an dem Sie sich registriert haben. Die Abogebühren werden zu Beginn Ihres Abrechnungszeitraums in Rechnung gestellt. Die Abbuchung ist möglicherweise erst einige Tage später auf Ihrem Konto zu sehen.

Falls Ihr Rechnungsdatum auf einen Tag fällt, der nicht in jedem Monat vorkommt (wie z. B. der 31.), erfolgt die Rechnungsstellung stattdessen am letzten Tag des betreffenden Monats.

Zahlungsinformationen aktualisieren

Loggen Sie sich in Ihr Konto ein und wählen Sie Zahlungsangaben aktualisieren. Bei einigen Zahlungsoptionen werden Sie zu der entsprechenden Website weitergeleitet, um die Aktualisierung abzuschließen.

Wir bieten mehrere Zahlungsoptionen zur Bezahlung der Netflix-Gebühren an. Bei Bedarf können Sie die verwendete Zahlungsart ändern.

Ihre Netflix-Rechnung ausdrucken

  1. Loggen Sie sich in Ihr Konto ein.

  2. Wählen Sie unter Mitgliedschaft und Rechnungsstellung die Option Details zur Rechnungsstellung.

  3. Klicken Sie auf das Datum der gewünschten Abbuchung. Der Link öffnet eine Seite mit einer druckbaren Rechnung für die Abbuchung. Wenn Sie lieber alle Abbuchungen des letzten Jahres ausdrucken möchten, können Sie die Seite Details zur Rechnungsstellung drucken.

  4. Finden Sie Antworten auf Fragen zu Steuern auf Ihrer Netflix-Rechnung.

Sie können Informationen zur Netflix-Rechnungsstellung bis zu ein Jahr lang einsehen. Wenn Sie Informationen zur Rechnungsstellung benötigen, die älter als ein Jahr sind, wenden Sie sich bitte an Ihr Finanzinstitut.

Zahlungsprobleme beheben

Falls ein Problem mit Ihrer Zahlungsart vorliegt, lesen Sie bitte diese häufigen Ursachen sowie die möglichen Schritte zur Behebung des Problems.

Zahlungsart wurde abgelehnt

Falls die Bank oder das Finanzinstitut die Abbuchung abgelehnt hat:

  • Überprüfen Sie die Richtigkeit Ihrer Zahlungsinformationen, wie Postleitzahl, Sicherheitscode und Ablaufdatum. 

    • Falls diese Daten nicht korrekt sind, loggen Sie sich in Ihr Konto ein und wählen Sie Zahlungsangaben aktualisieren. Sie können es auch mit einer anderen Zahlungsart versuchen.

    • Wenn alle Zahlungsangaben korrekt sind, können Sie es mit Ihrer Zahlungsart erneut versuchen.

  • Sollten weiterhin Probleme auftreten, stellen Sie sicher, dass Ihre Zahlungsart E-Commerce-Transaktionen unterstützt.

Zahlungsart wird nicht akzeptiert

Es stehen viele Optionen zur Bezahlung der Netflix-Gebühren zur Verfügung. Unter anderem haben Sie die Wahl zwischen Kredit- und Debitkarten und der Bezahlung über Drittanbieter. Falls eine unserer akzeptierten Zahlungsarten nicht funktioniert, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, um Hilfe zu erhalten.

Konto wurde unerwartet gekündigt

Wenn Ihre Netflix-Rechnungsstellung über einen Drittanbieter erfolgt oder Sie ein Paket haben, das Netflix beinhaltet, kann Ihr Konto aus mehreren Gründen gekündigt worden sein.

  • Es liegt ein Problem mit Ihrer Zahlung vor. 

    • Drittanbieter: Loggen Sie sich bei Ihrem Konto des Drittanbieters ein, um das Zahlungsproblem zu beheben, und reaktivieren Sie dann Ihr Netflix-Konto.

      • Wenn Sie Ihr Netflix-Konto nicht über den Drittanbieter reaktivieren können, reaktivieren Sie es über Netflix.com und fügen Sie eine andere Zahlungsart hinzu.

    • Paket: Loggen Sie sich bei Ihrem Paket-Konto ein, um das Zahlungsproblem zu beheben, und verknüpfen Sie dann Ihr Netflix-Konto erneut.

  • Sie haben ein Paket, das Netflix enthält, pausiert oder gekündigt, und haben keine andere Zahlungsart angegeben.

    • Wenn Ihr Paket weiterhin aktiv ist, verknüpfen Sie Ihr Netflix-Konto erneut.

    • Wenn Sie Ihr Paket gekündigt haben, loggen Sie sich in Ihr Netflix-Konto ein und fügen Sie eine neue Zahlungsart hinzu.

Unerwartete Abbuchungen identifizieren

Der Preis ist höher als erwartet

Unter Umständen kann eine Abbuchung höher ausfallen, als Sie erwartet hatten.

  • Steuern: Je nachdem, wo Sie wohnen, fallen möglicherweise zusätzlich zu Ihrem Abopreis noch Steuern an. 

  • Gebühren: In einigen Ländern berechnen Kartenaussteller möglicherweise eine zusätzliche Gebühr für grenzüberschreitende Transaktionen. In einigen Ländern wird die Währung u. U. in USD geändert, selbst wenn wir die Abbuchung in der Landeswährung vornehmen.

  • Autorisierungen: Wenn Sie Ihr Netflix-Konto starten oder Ihre Zahlungsart ändern, sehen Sie auf Ihrem Kontoauszug möglicherweise eine Autorisierung, die als ausstehende Transaktion angezeigt wird. Autorisierungen sind keine Abbuchungen, können sich jedoch auf Ihr verfügbares Guthaben auswirken, bis Ihre Bank nach ein paar Tagen die Geldmittel freigibt.

  • Aboänderungen: Wenn Ihr Netflix-Abo von Ihnen oder einer Person in Ihrem Haushalt aufgewertet wurde, sehen Sie auf Ihrer Rechnung den Preis für das höherwertige Abo.

Frühere Abbuchung als erwartet

Falls Ihr Rechnungsdatum auf einen Tag fällt, der in einem bestimmten Monat nicht vorkommt (wie z. B. der 31.), erfolgt die Rechnungsstellung stattdessen am letzten Tag des betreffenden Monats.

Wenn Sie kürzlich Ihr Rechnungsdatum geändert haben und im gleichen Monat eine Preisänderung stattgefunden hat oder Sie ein Abo-Upgrade vorgenommen haben, kann es zu einer früheren Abbuchung als erwartet kommen.

Mehrere oder unautorisierte Abbuchungen

Wenn Sie Netflix-Mitglied sind, wird Ihre Mitgliedsgebühr monatlich an dem Tag abgebucht, an dem Sie sich registriert haben. Wenn Sie mehrere oder Ihrer Meinung nach unautorisierte Abbuchungen von Netflix sehen, führen Sie diese Schritte durch.