Fehlerbehebung bei Netzwerkverbindungsproblemen

Einer der häufigsten Gründe für Probleme bei der Wiedergabe von Netflix ist eine schwache oder instabile Internetverbindung. Häufiges Puffern oder Laden, Probleme beim Starten der Netflix-App, Fehlermeldungen mit dem Inhalt „Verbindung zum Internet nicht möglich“ oder Schwierigkeiten bei der Wiedergabe von Titeln auf Ihrem Gerät sind typische Anzeichen für eine langsame oder schlechte Internetverbindung. Diese Streaming-Probleme gehen manchmal mit Fehlercodes einher, für die eigene Schritte zur Fehlersuche verfügbar sind. Wenn Sie einen Fehlercode erhalten, suchen Sie ihn bitte in unserem Hilfe-Center.

Hinweis:
Wenn Sie die Schritte unten befolgt haben und beim Verbinden mit dem Netflix-Dienst weiterhin Probleme auftreten, empfehlen wir Ihnen dringend, sich mit Ihrem Internetdienstanbieter in Verbindung zu setzen. Er kann Ihnen helfen, festzustellen, ob Ihr Router ordnungsgemäß für die Kommunikation mit anderen Geräten in Ihrem Heimnetzwerk eingerichtet ist.

Welche Art von Gerät verwenden Sie, um Netflix zu streamen?

Spielkonsole
Computer
Smart-TV
Blu-ray-Player
Set-Top-Box
Streaming-Player
Tablet oder Mobilgerät

Wenn Ihr Netzwerk unsere Mindestanforderungen zum Streamen erfüllt, werden Sie mit den folgenden Schritten die meisten Ihrer Verbindungsprobleme lösen können.

Heimnetzwerk neu starten

Lassen Sie Ihre Spielkonsole und alle Geräte Ihres Heimnetzwerks gleichzeitig 30 Sekunden lang vom Stromnetz getrennt, bevor Sie die Geräte nacheinander wieder anschließen.

  1. Schalten Sie Ihre Spielkonsole aus oder trennen Sie sie von der Stromversorgung.

  2. Trennen Sie Ihr Modem (und Ihren WLAN-Router – sofern es sich um ein zusätzliches Gerät handelt) für 30 Sekunden von der Stromversorgung.

  3. Schließen Sie Ihr Modem wieder an und warten Sie, bis keine der Anzeigen mehr blinkt. Sollten Sie neben dem Modem einen Router verwenden, schließen Sie auch ihn wieder an und warten Sie, bis keine der Anzeigen mehr blinkt.

  4. Schalten Sie Ihre Spielkonsole wieder ein und versuchen Sie die Netflix-Wiedergabe erneut.

Spielkonsole direkt mit Modem verbinden

Wenn Sie einen an Ihr Modem angeschlossenen WLAN-Router verwenden und nach dem Neustart des Netzwerks immer noch keine Verbindung hergestellt wird, umgehen Sie den Router. So können Sie den Router oder die WLAN-Verbindung als möglichen Grund für das Problem ausschließen. Bitte beachten Sie, dass für die Wii und Wii U ein Wii-LAN-Adapter erforderlich ist, um diesen Schritt durchzuführen.

  1. Schalten Sie Ihre Spielkonsole aus.

  2. Schließen Sie die Spielkonsole mit einem Ethernet-Kabel direkt am Modem an.
    Schließen Sie die Spielkonsole direkt am Modem an.

  3. Trennen Sie das Modem für mindestens 30 Sekunden von der Stromversorgung. Schließen Sie es dann wieder an und warten Sie, bis keine der Anzeigen mehr blinkt.
    Trennen Sie das Modem von der Stromversorgung.

  4. Schalten Sie Ihre Spielkonsole ein und versuchen Sie die Netflix-Wiedergabe erneut.
    Schalten Sie Ihre Spielkonsole ein und versuchen Sie es erneut.

Falls Sie mit diesem Schritt wieder Streamen können:

  • Wenn Sie Ihren Router umgangen haben und direkt über Ihr Modem erfolgreich eine Verbindung zu Netflix herstellen konnten, könnte der Router selbst das Problem sein.

  • Indem Sie den Router umgehen, können Sie vorerst streamen. Diese Lösung ist jedoch auf Dauer nicht ideal und Sie sollten sich bei Gelegenheit an die Person wenden, die Ihr Heimnetzwerk eingerichtet hat, um Unterstützung beim Zurücksetzen oder Neukonfigurieren des Routers zu erhalten.

Falls Sie immer noch nicht streamen können:

  • Wenn Sie direkt mit dem Router verbunden sind und Netflix immer noch nicht streamen können, wenden Sie sich an den Geräteanbieter, um die ordnungsgemäße Funktionsweise von Modem und Internetdienst zu überprüfen.

Falls Sie diesen Schritt nicht durchführen konnten:

  • Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihre Spielkonsole direkt an Ihr Modem anzuschließen, sofern das möglich ist. Auf diese Weise können Sie ausschließen, dass die Verbindungsprobleme von Ihrem WLAN-Router verursacht werden. Sollten Sie jedoch keine Möglichkeit haben, das Gerät direkt mit dem Modem zu verbinden, fahren Sie mit den folgenden Schritten zur Fehlersuche fort.

Standardeinstellungen des Internetanbieters wiederherstellen

Wenn Sie die Verbindungseinstellungen Ihres Streaming-Geräts angepasst haben, empfehlen wir, die Standardeinstellungen des Internetdienstanbieters wiederherzustellen. Wenn Sie die Verbindung über ein VPN (virtuelles privates Netzwerk) herstellen, deaktivieren Sie dieses und stellen Sie die Verbindung zum Internet direkt über Ihr Heimnetzwerk her. Haben Sie bei Ihrem Streaming-Gerät eine benutzerdefinierte DNS-Einstellung gewählt, versuchen Sie, das Gerät so einzustellen, dass die DNS-Adresse automatisch bezogen wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie dazu vorgehen müssen, wenden Sie sich für weitere Unterstützung an den Hersteller Ihres Streaming-Geräts.

WLAN-Signal verstärken

Wenn Sie eine WLAN-Verbindung nutzen und die oben aufgeführten Schritte das Problem nicht lösen, befolgen Sie die folgenden Vorschläge zur Verbesserung der WLAN-Verbindung:

  • Stellen Sie den Router an einen anderen Ort, um die Signalstärke zu verbessern. Wenn Sie das Gerät an einem zentralen Ort aufstellen, erhöhen Sie die Empfangsleistung meistens in der gesamten Wohnung.

  • Entfernen Sie drahtlose Geräte wie schnurlose Telefone oder Mikrowellengeräte aus der Nähe des Routers. Beim Verbinden über WLAN können Funkstörungen durch diese Geräte für große Probleme sorgen.

  • Stellen Sie Ihren Router nicht auf den Fußboden. Ein auf einem Regal oder Schreibtisch positionierter Router sorgt für einen besseren Empfang als einer, der hinter oder unter Möbeln versteckt ist.

Wenn Ihr Netzwerk unsere Mindestanforderungen zum Streamen erfüllt, werden Sie mit den folgenden Schritten die meisten Ihrer Verbindungsprobleme lösen können.

Heimnetzwerk neu starten

Lassen Sie Ihren Computer ausgeschaltet und alle Geräte Ihres Heimnetzwerks gleichzeitig 30 Sekunden lang vom Stromnetz getrennt, bevor Sie die Geräte nacheinander wieder anschließen.

  1. Schalten Sie Ihren Computer aus.

  2. Trennen Sie Ihr Modem (und Ihren WLAN-Router – sofern es sich um ein zusätzliches Gerät handelt) für 30 Sekunden von der Stromversorgung.

  3. Schließen Sie Ihr Modem wieder an und warten Sie, bis die Anzeigen in den Normalzustand zurückgekehrt sind. Sollten Sie neben dem Modem einen Router verwenden, schließen Sie auch ihn wieder an und warten Sie, bis die Anzeigen in den Normalzustand zurückgekehrt sind.

  4. Schalten Sie Ihren Computer wieder ein und versuchen Sie die Netflix-Wiedergabe erneut.

Computer direkt mit Modem verbinden

Wenn Sie einen an Ihr Modem angeschlossenen WLAN-Router verwenden und nach dem Neustart des Netzwerks immer noch keine Verbindung hergestellt wird, umgehen Sie den Router. So können Sie den Router oder die WLAN-Verbindung als möglichen Grund für das Problem ausschließen.

  1. Schalten Sie Ihren Computer aus.

  2. Schließen Sie den Computer mit einem Ethernet-Kabel direkt am Modem an.

  3. Trennen Sie das Modem für mindestens 30 Sekunden von der Stromversorgung. Schließen Sie es dann wieder an und warten Sie, bis keine der Anzeigen mehr blinkt.

  4. Schalten Sie Ihren Computer ein und versuchen Sie die Netflix-Wiedergabe erneut.

Falls Sie mit diesem Schritt wieder streamen können:

  • Wenn Sie Ihren Router umgangen haben und direkt über Ihr Modem erfolgreich eine Verbindung zu Netflix herstellen konnten, könnte der Router selbst das Problem sein. Wenden Sie sich an die Person, die Ihr Heimnetzwerk eingerichtet hat, um Unterstützung beim Zurücksetzen oder Neukonfigurieren des Routers zu erhalten.

Falls Sie immer noch nicht streamen können:

  • Wenn Sie direkt mit dem Router verbunden sind und Netflix immer noch nicht streamen können, wenden Sie sich an den Geräteanbieter, um die ordnungsgemäße Funktionsweise von Modem und Internetdienst zu überprüfen.

Falls Sie diesen Schritt nicht durchführen konnten:

  • Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihren Computer direkt an Ihr Modem anzuschließen, sofern das möglich ist. Auf diese Weise können Sie jegliche Netzwerkverbindungsprobleme aufgrund des WLAN-Routers ausschließen. Sollten Sie jedoch keine Möglichkeit haben, das Gerät direkt mit dem Modem zu verbinden, fahren Sie mit den folgenden Schritten zur Fehlersuche fort.

Standardeinstellungen des Internetanbieters wiederherstellen

Wenn Sie die Verbindungseinstellungen Ihres Streaming-Geräts angepasst haben, empfehlen wir, die Standardeinstellungen des Internetdienstanbieters wiederherzustellen. Wenn Sie die Verbindung über ein VPN (virtuelles privates Netzwerk) herstellen, deaktivieren Sie dieses und stellen Sie die Verbindung zum Internet direkt über Ihr Heimnetzwerk her. Haben Sie bei Ihrem Streaming-Gerät eine benutzerdefinierte DNS-Einstellung gewählt, versuchen Sie, das Gerät so einzustellen, dass die DNS-Adresse automatisch bezogen wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie dazu vorgehen müssen, wenden Sie sich für weitere Unterstützung an den Hersteller Ihres Streaming-Geräts.

WLAN-Signal verstärken

Wenn Sie eine WLAN-Verbindung nutzen und die oben aufgeführten Schritte das Problem nicht lösen, befolgen Sie die folgenden Vorschläge zur Verbesserung der WLAN-Verbindung:

  • Stellen Sie den Router an einen anderen Ort, um die Signalstärke zu verbessern. Wenn Sie das Gerät an einem zentralen Ort aufstellen, erhöhen Sie die Empfangsleistung meistens in der gesamten Wohnung.

  • Entfernen Sie drahtlose Geräte wie schnurlose Telefone oder Mikrowellengeräte aus der Nähe des Routers. Beim Verbinden über WLAN können Funkstörungen durch diese Geräte für große Probleme sorgen.

  • Stellen Sie Ihren Router nicht auf den Fußboden. Ein auf einem Regal oder Schreibtisch positionierter Router sorgt für einen besseren Empfang als einer, der hinter oder unter Möbeln versteckt ist.

Wenn Ihr Netzwerk unsere Mindestanforderungen zum Streamen erfüllt, werden Sie mit den folgenden Schritten die meisten Ihrer Verbindungsprobleme lösen können.

Heimnetzwerk neu starten

Lassen Sie Ihr Smart-TV und alle Geräte Ihres Heimnetzwerks gleichzeitig 30 Sekunden lang vom Stromnetz getrennt, bevor Sie die Geräte nacheinander wieder anschließen.

  1. Schalten Sie Ihr Smart-TV aus oder trennen Sie es von der Stromversorgung.

  2. Trennen Sie Ihr Modem (und Ihren WLAN-Router – sofern es sich um ein zusätzliches Gerät handelt) für 30 Sekunden von der Stromversorgung.

  3. Schließen Sie Ihr Modem wieder an und warten Sie, bis keine der Anzeigen mehr blinkt. Sollten Sie neben dem Modem einen Router verwenden, schließen Sie auch ihn wieder an und warten Sie, bis keine der Anzeigen mehr blinkt.

  4. Schalten Sie Ihr Smart-TV wieder ein und versuchen Sie die Netflix-Wiedergabe erneut.

Smart-TV direkt mit Modem verbinden

Wenn Sie einen an Ihr Modem angeschlossenen WLAN-Router verwenden und nach dem Neustart des Netzwerks immer noch keine Verbindung hergestellt wird, umgehen Sie den Router. So können Sie den Router oder die WLAN-Verbindung als möglichen Grund für das Problem ausschließen.

  1. Schalten Sie Ihr Smart-TV aus oder trennen Sie es von der Stromversorgung.

  2. Schließen Sie das Smart-TV mit einem Ethernet-Kabel direkt am Modem an.

  3. Trennen Sie das Modem für mindestens 30 Sekunden von der Stromversorgung. Schließen Sie es dann wieder an und warten Sie, bis keine der Anzeigen mehr blinkt.

  4. Schalten Sie Ihr Smart-TV ein und versuchen Sie die Netflix-Wiedergabe erneut.

Falls Sie mit diesem Schritt wieder streamen können:

  • Wenn Sie Ihren Router umgangen haben und direkt über Ihr Modem erfolgreich eine Verbindung zu Netflix herstellen konnten, könnte der Router selbst das Problem sein.

  • Indem Sie den Router umgehen, können Sie vorerst Streamen. Diese Lösung ist jedoch auf Dauer nicht ideal und Sie sollten sich bei Gelegenheit an die Person wenden, die Ihr Heimnetzwerk eingerichtet hat, um Unterstützung beim Zurücksetzen oder Neukonfigurieren des Routers zu erhalten.

Falls Sie immer noch nicht streamen können:

  • Wenn Sie direkt mit dem Router verbunden sind und Netflix immer noch nicht streamen können, wenden Sie sich an den Geräteanbieter, um die ordnungsgemäße Funktionsweise von Modem und Internetdienst zu überprüfen.

Falls Sie diesen Schritt nicht durchführen konnten:

  • Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihren Smart-TV direkt an Ihr Modem anzuschließen, sofern das möglich ist. Auf diese Weise können Sie jegliche Netzwerkverbindungsprobleme aufgrund des WLAN-Routers ausschließen. Sollten Sie jedoch keine Möglichkeit haben, das Gerät direkt mit dem Modem zu verbinden, fahren Sie mit den folgenden Schritten zur Fehlersuche fort.

Standardeinstellungen des Internetanbieters wiederherstellen

Wenn Sie die Verbindungseinstellungen Ihres Streaming-Geräts angepasst haben, empfehlen wir, die Standardeinstellungen des Internetdienstanbieters wiederherzustellen. Wenn Sie die Verbindung über ein VPN (virtuelles privates Netzwerk) herstellen, deaktivieren Sie dieses und stellen Sie die Verbindung zum Internet direkt über Ihr Heimnetzwerk her. Haben Sie bei Ihrem Streaming-Gerät eine benutzerdefinierte DNS-Einstellung gewählt, versuchen Sie, das Gerät so einzustellen, dass die DNS-Adresse automatisch bezogen wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie dazu vorgehen müssen, wenden Sie sich für weitere Unterstützung an den Hersteller Ihres Streaming-Geräts.

WLAN-Signal verstärken

Wenn Sie eine WLAN-Verbindung nutzen und die oben aufgeführten Schritte das Problem nicht lösen, befolgen Sie die folgenden Vorschläge zur Verbesserung der WLAN-Verbindung:

  • Stellen Sie den Router an einen anderen Ort, um die Signalstärke zu verbessern. Wenn Sie das Gerät an einem zentralen Ort aufstellen, erhöhen Sie die Empfangsleistung meistens in der gesamten Wohnung.

  • Entfernen Sie drahtlose Geräte wie schnurlose Telefone oder Mikrowellengeräte aus der Nähe des Routers. Beim Verbinden über WLAN können Funkstörungen durch diese Geräte für große Probleme sorgen.

  • Stellen Sie Ihren Router nicht auf den Fußboden. Ein auf einem Regal oder Schreibtisch positionierter Router sorgt für einen besseren Empfang als einer, der hinter oder unter Möbeln versteckt ist.

Wenn Ihr Netzwerk unsere Mindestanforderungen zum Streamen erfüllt, werden Sie mit den folgenden Schritten die meisten Ihrer Verbindungsprobleme lösen können.

Heimnetzwerk neu starten

Lassen Sie Ihren Blu-ray-Player und alle Geräte Ihres Heimnetzwerks gleichzeitig 30 Sekunden lang vom Stromnetz getrennt, bevor Sie die Geräte nacheinander wieder anschließen.

  1. Schalten Sie Ihren Blu-ray-Player aus oder trennen Sie ihn von der Stromversorgung.

  2. Trennen Sie Ihr Modem (und Ihren WLAN-Router – sofern es sich um ein zusätzliches Gerät handelt) für 30 Sekunden von der Stromversorgung.

  3. Schließen Sie Ihr Modem wieder an und warten Sie, bis keine der Anzeigen mehr blinkt. Sollten Sie neben dem Modem einen Router verwenden, schließen Sie auch ihn wieder an und warten Sie, bis keine der Anzeigen mehr blinkt.

  4. Schalten Sie Ihren Blu-ray-Player wieder ein und versuchen Sie die Netflix-Wiedergabe erneut.

Blu-ray-Player direkt mit Modem verbinden

Wenn Sie einen an Ihr Modem angeschlossenen WLAN-Router verwenden und nach dem Neustart des Netzwerks immer noch keine Verbindung hergestellt wird, umgehen Sie den Router. So können Sie den Router oder die WLAN-Verbindung als möglichen Grund für das Problem ausschließen.

  1. Schalten Sie Ihren Blu-ray-Player aus.

  2. Schließen Sie den Blu-ray-Player mit einem Ethernet-Kabel direkt am Modem an.

  3. Trennen Sie das Modem für mindestens 30 Sekunden von der Stromversorgung. Schließen Sie es dann wieder an und warten Sie, bis keine der Anzeigen mehr blinkt.

  4. Schalten Sie Ihren Blu-ray-Player ein und versuchen Sie die Netflix-Wiedergabe erneut.

Falls Sie mit diesem Schritt wieder streamen können:

  • Wenn Sie Ihren Router umgangen haben und direkt über Ihr Modem erfolgreich eine Verbindung zu Netflix herstellen konnten, könnte der Router selbst das Problem sein.

  • Indem Sie den Router umgehen, können Sie vorerst Streamen. Diese Lösung ist jedoch auf Dauer nicht ideal und Sie sollten sich bei Gelegenheit an die Person wenden, die Ihr Heimnetzwerk eingerichtet hat, um Unterstützung beim Zurücksetzen oder Neukonfigurieren des Routers zu erhalten.

Falls Sie immer noch nicht streamen können:

  • Wenn Sie direkt mit dem Router verbunden sind und Netflix immer noch nicht streamen können, wenden Sie sich an den Geräteanbieter, um die ordnungsgemäße Funktionsweise von Modem und Internetdienst zu überprüfen.

Falls Sie diesen Schritt nicht durchführen konnten:

  • Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihren Blu-ray-Player direkt an Ihr Modem anzuschließen, sofern das möglich ist. Auf diese Weise können Sie jegliche Netzwerkverbindungsprobleme aufgrund des WLAN-Routers ausschließen. Sollten Sie jedoch keine Möglichkeit haben, das Gerät direkt mit dem Modem zu verbinden, fahren Sie mit den folgenden Schritten zur Fehlersuche fort.

Standardeinstellungen des Internetanbieters wiederherstellen

Wenn Sie die Verbindungseinstellungen Ihres Streaming-Geräts angepasst haben, empfehlen wir, die Standardeinstellungen des Internetdienstanbieters wiederherzustellen. Wenn Sie die Verbindung über ein VPN (virtuelles privates Netzwerk) herstellen, deaktivieren Sie dieses und stellen Sie die Verbindung zum Internet direkt über Ihr Heimnetzwerk her. Haben Sie bei Ihrem Streaming-Gerät eine benutzerdefinierte DNS-Einstellung gewählt, versuchen Sie, das Gerät so einzustellen, dass die DNS-Adresse automatisch bezogen wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie dazu vorgehen müssen, wenden Sie sich für weitere Unterstützung an den Hersteller Ihres Streaming-Geräts.

WLAN-Signal verstärken

Wenn Sie eine WLAN-Verbindung nutzen und die oben aufgeführten Schritte das Problem nicht lösen, befolgen Sie die folgenden Vorschläge zur Verbesserung der WLAN-Verbindung:

  • Stellen Sie den Router an einen anderen Ort, um die Signalstärke zu verbessern. Wenn Sie das Gerät an einem zentralen Ort aufstellen, erhöhen Sie die Empfangsleistung meistens in der gesamten Wohnung.

  • Entfernen Sie drahtlose Geräte wie schnurlose Telefone oder Mikrowellengeräte aus der Nähe des Routers. Beim Verbinden über WLAN können Funkstörungen durch diese Geräte für große Probleme sorgen.

  • Stellen Sie Ihren Router nicht auf den Fußboden. Ein auf einem Regal oder Schreibtisch positionierter Router sorgt für einen besseren Empfang als einer, der hinter oder unter Möbeln versteckt ist.

Wenn Ihr Netzwerk unsere Mindestanforderungen zum Streamen erfüllt, werden Sie mit den folgenden Schritten die meisten Ihrer Verbindungsprobleme lösen können.

Gerät aus- und wieder einschalten

  1. Trennen Sie die Set-Top-Box für mindestens 2 Minuten von der Stromversorgung.

  2. Schließen Sie die Set-Top-Box wieder ans Stromnetz an.

  3. Starten Sie Netflix erneut.

Wenn Ihr Netzwerk unsere Mindestanforderungen zum Streamen erfüllt, werden Sie mit den folgenden Schritten die meisten Ihrer Verbindungsprobleme lösen können.

Heimnetzwerk neu starten

Lassen Sie Ihren Streaming-Player und alle Geräte Ihres Heimnetzwerks gleichzeitig 30 Sekunden lang vom Stromnetz getrennt, bevor Sie die Geräte nacheinander wieder anschließen.

  1. Schalten Sie Ihren Streaming-Player aus oder trennen Sie ihn von der Stromversorgung.
    Schalten Sie Ihren Streaming-Player aus, warten Sie 10 Sekunden und schalten Sie ihn dann wieder ein.

  2. Trennen Sie Ihr Modem (und Ihren WLAN-Router – sofern es sich um ein zusätzliches Gerät handelt) für 30 Sekunden von der Stromversorgung.

  3. Schließen Sie Ihr Modem wieder an und warten Sie, bis keine der Anzeigen mehr blinkt. Sollten Sie neben dem Modem einen Router verwenden, schließen Sie auch ihn wieder an und warten Sie, bis keine der Anzeigen mehr blinkt.

  4. Schalten Sie Ihren Streaming-Player wieder ein und versuchen Sie die Netflix-Wiedergabe erneut.

Streaming-Player direkt mit Modem verbinden

Wenn Sie einen an Ihr Modem angeschlossenen WLAN-Router verwenden und nach dem Neustart des Netzwerks immer noch keine Verbindung hergestellt wird, umgehen Sie den Router. So können Sie den Router oder die WLAN-Verbindung als möglichen Grund für das Problem ausschließen.

  1. Schalten Sie Ihren Streaming-Player aus.
    Schalten Sie Ihren Streaming-Player aus, warten Sie 10 Sekunden und schalten Sie ihn dann wieder ein.

  2. Schließen Sie den Streaming-Player mit einem Ethernet-Kabel direkt an das Modem an.

  3. Trennen Sie das Modem für mindestens 30 Sekunden von der Stromversorgung. Schließen Sie es dann wieder an und warten Sie, bis keine der Anzeigen mehr blinkt.

  4. Schalten Sie Ihren Streaming-Player ein und versuchen Sie die Netflix-Wiedergabe erneut.

Falls Sie mit diesem Schritt wieder Streamen können:

  • Wenn Sie Ihren Router umgangen haben und direkt über Ihr Modem erfolgreich eine Verbindung zu Netflix herstellen konnten, könnte der Router selbst das Problem sein.

  • Indem Sie den Router umgehen, können Sie vorerst Streamen. Diese Lösung ist jedoch auf Dauer nicht ideal und Sie sollten sich bei Gelegenheit an die Person wenden, die Ihr Heimnetzwerk eingerichtet hat, um Unterstützung beim Zurücksetzen oder Neukonfigurieren des Routers zu erhalten.

Falls Sie immer noch nicht streamen können:

  • Wenn Sie direkt mit dem Router verbunden sind und Netflix immer noch nicht streamen können, wenden Sie sich an den Geräteanbieter, um die ordnungsgemäße Funktionsweise von Modem und Internetdienst zu überprüfen.

Falls Sie diesen Schritt nicht durchführen konnten:

  • Wenn möglich, sollten Sie Ihren Streaming-Player direkt an Ihr Modem anschließen. Auf diese Weise können Sie alle eventuell vom WLAN-Router verursachten Netzwerkverbindungsprobleme ausschließen. Sollten Sie jedoch keine Möglichkeit haben, das Gerät direkt mit dem Modem zu verbinden, fahren Sie mit den folgenden Schritten zur Fehlersuche fort.

Standardeinstellungen des Internetanbieters wiederherstellen

Wenn Sie die Verbindungseinstellungen Ihres Streaming-Geräts angepasst haben, empfehlen wir, die Standardeinstellungen des Internetdienstanbieters wiederherzustellen. Wenn Sie die Verbindung über ein VPN (virtuelles privates Netzwerk) herstellen, deaktivieren Sie dieses und stellen Sie die Verbindung zum Internet direkt über Ihr Heimnetzwerk her. Haben Sie bei Ihrem Streaming-Gerät eine benutzerdefinierte DNS-Einstellung gewählt, versuchen Sie, das Gerät so einzustellen, dass die DNS-Adresse automatisch bezogen wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie dazu vorgehen müssen, wenden Sie sich für weitere Unterstützung an den Hersteller Ihres Streaming-Geräts.

WLAN-Signal verstärken

Wenn Sie eine WLAN-Verbindung nutzen und die oben aufgeführten Schritte das Problem nicht lösen, befolgen Sie die folgenden Vorschläge zur Verbesserung der WLAN-Verbindung:

  • Stellen Sie den Router an einen anderen Ort, um die Signalstärke zu verbessern. Wenn Sie das Gerät an einem zentralen Ort aufstellen, erhöhen Sie die Empfangsleistung meistens in der gesamten Wohnung.

  • Entfernen Sie drahtlose Geräte wie schnurlose Telefone oder Mikrowellengeräte aus der Nähe des Routers. Beim Verbinden über WLAN können Funkstörungen durch diese Geräte für große Probleme sorgen.

  • Stellen Sie Ihren Router nicht auf den Fußboden. Ein auf einem Regal oder Schreibtisch positionierter Router sorgt für einen besseren Empfang als einer, der hinter oder unter Möbeln versteckt ist.

Wenn Ihr Netzwerk unsere Mindestanforderungen zum Streamen erfüllt, werden Sie mit den folgenden Schritten die meisten Ihrer Verbindungsprobleme lösen können.

Heimnetzwerk neu starten

Lassen Sie für diesen Schritt Ihr Mobilgerät und alle Geräte Ihres Heimnetzwerks gleichzeitig ausgeschaltet und 30 Sekunden lang vom Stromnetz getrennt, bevor Sie die Geräte nacheinander wieder anschließen.

  1. Schalten Sie Ihr Mobilgerät aus.

  2. Trennen Sie Ihr Modem (und Ihren WLAN-Router – sofern es sich um ein zusätzliches Gerät handelt) für 30 Sekunden von der Stromversorgung.

  3. Schließen Sie Ihr Modem wieder an und warten Sie, bis keine der Anzeigen mehr blinkt. Sollten Sie neben dem Modem einen Router verwenden, schließen Sie auch ihn wieder an und warten Sie, bis keine der Anzeigen mehr blinkt.

  4. Schalten Sie Ihr Gerät wieder ein und versuchen Sie die Netflix-Wiedergabe erneut.

Andere Internetverbindung ausprobieren

Sofern Sie die Möglichkeit dazu haben, verbinden Sie Ihr Mobilgerät mit einem anderen Internetzugang, um Konfigurationsprobleme bei Ihrem Heimnetzwerk auszuschließen. Einige Beispiele:

  • Verbinden Sie das Gerät mit einem anderen erreichbaren WLAN.

  • Probieren Sie bei einem Freund oder Nachbarn, ob Sie in deren Wohnung auf dem Gerät streamen können.

  • Wenn Sie über Ihr Gerät ein Mobilfunkdatennetz nutzen können, versuchen Sie, darüber auf Netflix zuzugreifen. Im Allgemeinen raten wir vom Streamen über ein Datennetzwerk als Lösung ab. Allerdings ist es eine Möglichkeit, um herauszufinden, ob Probleme mit Ihrem Heimnetzwerk Sie am Streamen hindern.

Wenn Sie über eine andere Internetverbindung streamen können, sprechen Sie mit der Person, die Ihr Heimnetzwerk eingerichtet hat, um mögliche Konfigurationsprobleme zu beheben.

Standardeinstellungen des Internetanbieters wiederherstellen

Wenn Sie die Verbindungseinstellungen Ihres Streaming-Geräts angepasst haben, empfehlen wir, die Standardeinstellungen des Internetdienstanbieters wiederherzustellen. Wenn Sie die Verbindung über ein VPN (virtuelles privates Netzwerk) herstellen, deaktivieren Sie dieses und stellen Sie die Verbindung zum Internet direkt über Ihr Heimnetzwerk her. Haben Sie bei Ihrem Streaming-Gerät eine benutzerdefinierte DNS-Einstellung gewählt, versuchen Sie, das Gerät so einzustellen, dass die DNS-Adresse automatisch bezogen wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie dazu vorgehen müssen, wenden Sie sich für weitere Unterstützung an den Hersteller Ihres Streaming-Geräts.

WLAN-Signal verstärken

Wenn Sie eine WLAN-Verbindung nutzen und die oben aufgeführten Schritte das Problem nicht lösen, befolgen Sie die folgenden Vorschläge zur Verbesserung der WLAN-Verbindung:

  • Stellen Sie den Router an einen anderen Ort, um die Signalstärke zu verbessern. Wenn Sie das Gerät an einem zentralen Ort aufstellen, erhöhen Sie die Empfangsleistung meistens in der gesamten Wohnung.

  • Entfernen Sie drahtlose Geräte wie schnurlose Telefone oder Mikrowellengeräte aus der Nähe des Routers. Beim Verbinden über WLAN können Funkstörungen durch diese Geräte für große Probleme sorgen.

  • Stellen Sie Ihren Router nicht auf den Fußboden. Ein auf einem Regal oder Schreibtisch positionierter Router sorgt für einen besseren Empfang als einer, der hinter oder unter Möbeln versteckt ist.

Wenn Sie beim Streamen mit Netflix Netzwerkverbindungsprobleme haben, sind die oben aufgeführten Schritte ein guter Ansatzpunkt. Sollten Sie alle unsere Vorschläge ausprobiert und immer noch Verbindungsprobleme haben, benötigen Sie eventuell zusätzliche Unterstützung für die Fehlerbehebung in Ihrem Heimnetzwerk.

Wie geht es jetzt weiter?

Wenn Sie immer noch keine Verbindung zu Netflix herstellen können, wenden Sie sich an die Person, die Ihr Heimnetzwerk eingerichtet hat. Sie sollte Ihnen bei Problemen mit der Netzwerkverbindung helfen können, indem sie überprüft, ob der Router ordnungsgemäß für die Kommunikation mit anderen Geräten in Ihrem Heimnetzwerk eingerichtet ist.